Herrenbekleidung als Fernstudium

Das BTE-Fachprogramm Herrenbekleidung ist als Fernlehrgang konzipiert. Fernstudium Herrenbekleidung

ZFU-Zulassung: 767098
Lehrgangsdauer: -
Abschluss Lehrgangszertifikat

Lehrgangsinhalt

1. Das Programm
Im einführenden Kapitel werden den Teilnehmern Tipps für den Umgang mit dem BTE-Fachprogramm gegeben, um ihnen einen optimalen Lernerfolg zu ermöglichen.
2. Der HAKA-Markt
Wer Herrenmode erfolgreich verkaufen will, muss seine Kunden genau kennen. Deswegen geht das zweite Kapitel ausführlich auf Bedürfnisse, Interessenlage und Markenbewusstsein der deutschen Männer ein. Außerdem wird der Aufbau des Größensystems im Herrenbekleidungsbereich erklärt.
3. Anzüge, Sakkos und Kombinationen
Das umfangreichste Kapitel des Fachprogrammes befasst sich mit dem Kernsortiment der Herrenbekleidung. Neben den warenkundlichen Informationen über Schnittformen und Stoffe geht es auch um die richtige Gestaltung des Verkaufsgesprächs. Den Teilnehmern werden wichtige Verkaufsargumente vermittelt.
4. Hosen und Jeans
Auch in diesem Kapitel steht das Verkaufsgespräch im Mittelpunkt der Betrachtung: Welche Hose passt zu welchem Kunden? Ausführlich wird außerdem auf die Besonderheiten im Jeansbereich eingegangen.
5. Outdoor
Unter dem Oberbegriff Outdoor wird alles wissenswerte zu den Themen Sportswear, Mäntel und Leder zusammengefasst. Dazu gehören auch Funktionsstoffe, deren wichtigste Eigenschaften kurz erklärt werden.
6. Strick
In diesem Kapitel wird viel Spezialwissen rund um das Thema Strick vermittelt: so z.B. Stricktechniken, Schnittdetails, Garnsorten, Muster, Wollarten und Shirtmaterialien.
7. Hemden
Kragenvarianten, Manschettenformen, Schnittdetails, Pflegetipps und eine Anleitung zum Maßnehmen sind Inhalt dieses Kapitels.
8. Krawatten
Im achten Kapitel dreht sich alles um Krawatten, Fliegen und Ziertücher.
9. Wäsche
Unter dem Oberbegriff Wäsche wurden alle Informationen zu den Sortimentsbereichen Unterwäsche, Nachtwäsche, Homewear und Bademode zusammengefasst.
10. Accessoires
Zusatzverkäufe sind auch im Herrenmodebereich ein wichtiges Thema, das Fachwissen erfordert. Behandelt werden die Bereiche Strümpfe, Schuhe, Gürtel, Taschen, Handschuhe und Hüte.
11. Stoffe und Pflege
Die wichtigsten natürlichen und chemischen Rohstoffe und ihre Eigenschaften werden innerhalb dieses Kapitels beschrieben. Außerdem wird den Teilnehmern des Fachprogramms ein kurzer Einblick in den Herstellungsprozess von Stoffen gegeben sowie die Textil- und Pflegekennzeichnung erläutert.
12. Schlusswort und Tipps zum Weiterarbeiten
Wer sein Fachwissen weiter vertiefen will, erhält in diesem abschließenden Kapitel Buchtipps und Kontaktadressen.
13. Stichwortverzeichnis
Das umfangreiche Stichwortverzeichnis ermöglicht es den Teilnehmern, das BTE-Fachprogramm Herrenbekleidung auch als Nachschlagewerk zu benutzen.








Fernstudium Informationsmaterial

Werbung