IT-Projetkoordinator als Fernstudium

In den Unternehmen vollzieht sich gerade ein großer Wandel. Der Trend geht dahin, IT-Abteilungen aus Kostengründen so klein wie möglich zu halten. Die Folge: Firmenintern arbeitet oft nur noch ein reduzierter, fester Mitarbeiterstamm. Dessen Aufgabe ist es vor allem, Projekte zu planen, zu koordinieren und abzuwickeln Fernstudium IT-Projetkoordinator

ZFU-Zulassung: 7140404
Lehrgangsdauer: 15 Monate
Abschluss Lehrgangszertifikat

Lehrgangsinhalt

Projektorganisation, Projektmanagement, Software-Engineering, Datenbank-Entwicklung, Qualitätsmanagement, Datenschutz und Datensicherheit, Personalplanung und -beschaffung, Personalführung, Teamentwicklung, Moderationsverfahren, Zeitmanagement, Risikomanagement, Vertragswesen, Präsentationstechniken, Kommunikation, Microsoft Project.

Lehrgangsziel

Der Lehrgang bildet Sie umfassend in der modernen IT-Projektkoordination aus. Sie lernen, wie Sie ein IT-Projekt initiieren, planen, koordinieren, steuern und managen. Dabei durchlaufen Sie im Kurs alle Stufen, die Sie vom Projektstart bis zum Abschluss beachten müssen, vom Projektantrag bis zum Testverfahren.

Voraussetzungen

Um am Kurs erfolgreich teilzunehmen, brauchen Sie gute PC- und Windowskenntnisse. Empfehlenswert ist es, wenn Sie sich in einer beliebigen Programmiersprache auskennen. Denn einige Lernabschnitte des Kurses befassen sich intensiv mit der Softwareentwicklung. Einschlägige Englisch-Kenntnisse sind ebenfalls vorteilhaft.
Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit Windows und Internetzugang.




Fernstudium Informationsmaterial

Werbung