Public Relations als Fernstudium

Zwei Ziele stehen im Vordergrund: Die Erhöhung der persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten und ein Abschluss. Im Vordergrund der APR-Ausbildung stehen Verbreiterung, Vertiefung sowie methodisch durchdachte Handhabung von PR-Fähigkeiten und PR-Fertigkeiten u. PR-Wissen - anhand von praktischen Beispielen, Checklisten und Tipps. Fernstudium Public Relations

ZFU-Zulassung: 7105102
Lehrgangsdauer: 12 Monate
Abschluss Lehrgangszertifikat

Lehrgangsinhalt

Gerade internationale und interkulturelle Kommunikation bzw. PR sind Bestandteil, da kleine und mittelständische Unternehmen oft hilflos sind, wenn es darum geht, im Ausland zu kommunizieren und sich in anderen Kulturen ein Image aufzubauen. Dazu gehört auch der Umgang mit eigenen Mitarbeitern u. Vertretern im Ausland. 1. Vom Begreifen der Begriffe: Glossare und Definitionen
2. Aufgaben und Tätigkeitsfelder Öffentlichkeitsarbeit
3. Konzeptionelle Aspekte von Öffentlichkeitsarbeit
4. Mittel und Maßnahmen der Public Relations
5. Media Relations
6. Editorial Services
7. CI und CD
8. Reden und Präsentieren
9. Die Zusammenarbeit mit Agenturen und professionellen Dienstleistern
10. Management und Teamarbeit

Lehrgangsziel

Abschluss des Kurses ist der PR-Berater bzw. PR Consultant mit einem englischen Zeugnis des communication-college. Neben der persönlichen Höherqualifizierung können Teilnehmer nach Absolvierung sich zur Prüfung zum CPRO, Certified PR Officer anmelden und sich nach einem Vorbereitungskurs in Frankfurt zur staatlichen Prüfung Fachwirt PR anmelden, die einzige staatlich öffentlich rechtliche Prüfung in PR unterhalb eines Hochschulabschlusses.

Voraussetzungen

Hochschulstudium mit Abschluss und eine mindestens zweijährige Tätigkeit im Bereich Kommunikation Public Relations oder die allgemeine Hochschulreife und eine mindestens dreijährige Berufstätigkeit im Bereich Kommunikation Public Relations oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung eines Berufes nach dem Berufsbildungsgesetz und eine mindestens dreijährige Berufstätigkeit im Bereich Kommunikation o. Public Relations. Geschäftsführer oder leitende Mitarbeiter in mittelständischen Unternehmen, die Kommunikationsverantwortung tragen bzw. tragen sollen. Die Zulassung zur CPRO Prüfung ist optional nach Absolvierung des Fernlehrganges. Die Zulassung zur Fachwirt PR Prüfung regeln die Zulassungsvorraussetzungen zum Fachwirt bei den IHKs.




Fernstudium Informationsmaterial

Werbung