Vertriebsingenieur als Fernstudium

Im Vertrieb liegt die Zukunft. Hier wird mitentschieden, ob ein Unternehmen Gewinne erwirtschaftet und wie das Unternehmen im Wettbewerb aufgestellt ist. Vertriebsleute übernehmen deshalb Schlüsselpositionen. Dies gilt vor allem für technische Vertriebsleute. Denn Deutschland ist ein Hightechland, vom Maschinenbau über Umwelttechnik bis zur Softwareentwicklung. Fernstudium Vertriebsingenieur

ZFU-Zulassung: 578011
Lehrgangsdauer: 12 Monate
Abschluss Lehrgangszertifikat

Lehrgangsinhalt

Marketing und Vertrieb für technische Produkte und Dienstleistungen, Vertriebsstrategien und Umsetzung in die aktuelle Unternehmenspraxis, Optimierung der Verkaufsergebnisse durch einen effizienten Außendienst, Erfolgreiche Verhandlungsführung im technischen Vertrieb

Lehrgangsziel

Dieser Fachkurs zeigt Ihnen, wie Sie neue Absatzmärkte speziell für technische Produkte oder Dienstleistungen erschließen – und wie Sie diese erfolgreich verkaufen. Der Lernstoff ist branchenunabhängig gültig. Am Kursende können Sie das IHK-Zertifikat erwerben und Ihr Wissen dokumentieren.

Voraussetzungen

Sie brauchen keine spezielle Berufsausbildung, um am Kurs erfolgreich teilzunehmen. Allerdings ist es vorteilhaft, wenn Sie eine technische Ausbildung bzw. zumindest technische Grundkenntnisse besitzen. Darüber hinaus sollten Sie als Anwender mit dem PC umgehen können sowie mit Internet und E-Mail.

Seminare

2 ergänzende Seminare sind obligatorisch für diejenigen, die das IHK-Zertifikat anstreben. Die Seminarkosten sind in den Studiengebühren enthalten. Für diejenigen, die nur den Fernkurs ohne Seminar absolvieren, gilt die ermäßigte Studiengebühr. Die Seminare dauern jeweils 2 Tage und umfassen insgesamt 32 Unterrichtsstunden. Hinzu kommt ein zusätzlicher Tag, an dem Sie den IHK-Test ablegen.


Fernstudium Informationsmaterial

Werbung